Aktuell

Termine

Pressestimmen

16. Mai 2020 | 20:00 Uhr  

Kultur - und Kongresshaus Hallstatt

Eröffnungskonzert des Festivals 

The Sound of Hallstatt

Rachel Portman

Chocolat - Suite

 

Werner Preisegott Pirchner

Soirée Tyrolienne

 

Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 4 in B-Dur

8. August 2020 | 20:00 Uhr  

Kultur - und Kongresshaus Hallstatt

The Sound of Music in Concert

Richard Rodgers / Oscar Hammerstein

The Sound of Music

 

Sopran

Katharina Gudmundsson

 

Bariton

Einar Gudmundsson

 

Kinderchor der Landesmusikschule Bad Ischl

Cosi fan tutte 

...die Oper punktet vor allem in musikalischen Belangen. Dirigent Peter WesenAuer kennt das Stück, liebt Mozarts Musik und weiß sehr genau, was er will - und kann dies auch bei seinem Team umsetzten.

Da ist zum einen die klanglich hochwertige, vital aufspielende, dennoch in der Dynamik wohltuend disziplinierte Sinfonietta da Camera Salzburg...

(Kronen Zeitung - B. Sulzer)

 

Le Nozze di Figaro

...die fehlende „Werktreue“ des Regisseurs glich die Sinfonietta da Camera Salzburg unter Peter WesenAuer durch absolut präzises Spiel aus.

Hochkarätig war nicht nur das Orchsester, sondern auch die Sängerbesetzung...

(OÖ Nachrichten - I. Pölzl)

 

St. Kilda

...Peter WesenAuer gelingt mit seiner Sinfonietta da Camera Salzburg eine wunderbare Auslegung der Komplizierten Musik von David Graham und Paul Dessey...

(OÖ Nachrichten - R. Holzwarth)

 

Pariser Sinfonie (Mozart)

Beim Salzkammergut Mozartfestival spielte die Sinfonietta da Camera Salzburg unter Dirigent WesenAuer jugendlich und unprätentiös Mozarts „Pariser“ D-Dur-Sinfonie auf.

...das agile Orchester genoss Mozarts berühmten „le premier coup d´arche"...

...Interessant auch, dass man sich für das Andantino, die schlichte Variante des Mittelsatzes, entschied und damit auf das bunt verzierte Andante verzichtete. Solch überlegte Auswahl ist man dem Namenspatron schuldig...

(Die Presse - S. Biederleitner)

 

Mahler 4. Sinfonie

...die Sinfonetta da Camera Salzburg zeigte im Eröffnungskonzert mit Mahlers 4. Sinfonie dann auch, dass sie sich spielend mit ehrwürdigen Klangkörpern messen kann...

(Die Presse - S. Biederleitner)

  • Facebook
  • Twitter